Letzte Änderung:

05.02.2018


Start Die Grund Idee Das Ziel Der Weg Die Ressourcen Card Häufig gestellte Fragen Motivation Spezielle Fragen Mach mit Termine Kontakt Aktuelles Downloads Impressum

Liebe Freundinnen, liebe Freunde!


   Ich habe auch diesmal wieder den Pfarrsaal gemietet, damit wir uns gemeinsam treffen können. Ich bitte daher auch wieder um einen kleinen Mietkostenbeitrag.


   Im ersten Programmteil möchte ich Euch gerne etwas über das    4-Körper-Prinzip erzählen, das ich in der Philosophieschule Neue Akropolis gelernt habe. Im Anschluss daran könnte ich Euch auch ein paar praktische Übungen dazu vorzeigen, die ich täglich mache.


   Dann folgt wie immer unser gemeinsames Buffet.


   Im zweiten Teil des Nachmittags unterhalten wir uns dann über die Freie Welt. Ich werde öfters gefragt, wie denn der Übergang zur geld-freien Zeit von statten gehen soll? Ich habe mir im Urlaub dazu einige Gedanken gemacht und so etwas wie eine „Freie Welt Fibel“ zu schreiben begonnen. Es wäre schön, wenn wir das gemeinsam ausarbeiten könnten. Es ist ganz wichtig, dass unsere Vision nicht nur ein Wunschdenken vom Paradies auf Erden bleibt, sondern dass wir uns ganz klare Ziele formulieren. Nur dann, wenn sich jeder ein klares Bild davon machen kann, wie das denn dann ist, kann er, oder sie, auch entscheiden, ob es für ihn, oder sie, stimmig ist.


   Noch etwas für Interessierte: Ich habe bei der österreichischen Bundesregierung bezüglich des Bankenrettungspakets der Hypo Alpe Adria angefragt und dazu einige Fragen gestellt. Diesen Brief und die entsprechenden Antworten darauf könnt Ihr unter „Offizielles“ auf unserer Homepage www.freieweltbewegung.org nachlesen.

  

   Liebe Grüße

Kurt     

Freie Welt Bewegung

  Kurt Schrammel

  Gneiserstrasse 22

  5020 Salzburg

  Tel.:0662/821957


Einladung zum September-Treffen

am Sonntag, den 28. September, 14-18 h

im Pfarrzentrum Morzg, Martha Tier Weg 2, Salzburg

(dort, wo immer unser Fest stattfindet!)