Letzte Änderung:

05.02.2018


Start Die Grund Idee Das Ziel Der Weg Die Ressourcen Card Häufig gestellte Fragen Motivation Spezielle Fragen Mach mit Termine Kontakt Aktuelles Downloads Impressum

Briefe an die Österreichische Bundesregierung


Fünfter Brief vom 12.06.2013

Freie Welt Bewegung

 Kurt Schrammel

 Gneiserstrasse 22

 5020 Salzburg

 Tel.:0662/821957



Liebe Damen und Herren der Österreichischen Bundesregierung!


    Wir, als Sprecher unserer drei Basisgruppen, möchten Sie im Namen unserer Gemeinschaft über den Ausgang unseres vierteljährlichen Treffens informieren.


   Es hat sich gezeigt, dass manchen unserer Mitglieder noch immer nicht ganz klar ist, was wir eigentlich wollen. Daher haben wir die Ziele jetzt noch klarer zusammengefasst. Sie finden dieses Schreiben im Anhang an diesen Brief.


   Wenn Sie es gelesen haben, so werden Sie feststellen, dass damit auch Ihre wertvolle Regierungsarbeit wesentlich vereinfacht wird. Es braucht z.B. kein Jahres-Budget-Plan mehr erarbeitet zu werden, welcher ja immer mit sehr viel Zeit- und Energieaufwand verbunden ist.


   Außerdem können ganz wichtige und längst fällige Projekte in Umweltschutz, Bildungsreform, Forschung, Kultur und sämtliche sozialen Anliegen ohne die immer sehr schwierige Frage der Finanzierbarkeit angegangen werden. Es geht nur mehr darum, was gut ist für uns (die Menschen und die Natur).


   Ein Finanzministerium brauchen wir dann natürlich überhaupt nicht mehr, ebenso keine Pensionsversicherungsanstalten und Krankenkassen. Viel an unnötiger und uneffizienter Verwaltungsarbeit fällt damit weg.


   Je schneller wir unsere Ziele erreichen, desto früher können auch Sie aufatmen. Einer Beteiligung Ihrerseits an unserer Bewegung steht nichts im Wege. Wir legen Ihnen einen unserer Folder bei, dessen Rückseite gleichzeitig als Beitrittsantrag ausgefüllt werden kann. Man kann sich aber auch jederzeit ein Formular von unserer Homepage www.freieweltbewegung.org herunterladen. Vielleicht findet sich ja jemand in Ihren Amtsräumen, der von unserer Idee auch begeistert ist. Wir würden uns sehr freuen.


   Wenn Sie sich über die Idee einer geldfreien Welt noch weiter informieren wollen, so können wir Ihnen zwei weitere Web-Seiten empfehlen, welche bereits eine Fülle von Unterstützungsunterschriften aufweisen:


www.moneygoodbye.org (4 000 Unterschriften)

www.freeworldcharter.org/de  (38 000 Unterschriften)


   Wir möchten Ihnen auch noch ein Schreiben beilegen, welches in eindrucksvoller Weise darlegt, zu welchen Problemen uns unser Geldsystem gebracht hat. Es hat den kurzen Titel „Warum?


   Herzliche Grüße


          Isabella Descho                Maria Nußböck                Kurt Schrammel         


 ______________________________________________________________________


Beilagen:


Text: Was wollen wir mit der Freien Welt Bewegung erreichen.


Unser Flyer Freie Welt Bewegung


Fragebogen: Warum?


 ______________________________________________________________________


Dieses Schreiben richtet sich an alle Damen und Herren der Österreichischen Bundesregierung, Bundeskanzler Werner Faymann und Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.


Unsere Mitteilungen sind auch auf unserer Homepage

 www.freieweltbewegung.org unter „Offizielles“ zu lesen.


 ______________________________________________________________________



Antwort Schreiben vom Bundeskanzleramt Österreich

 MR DR. Franz Putz   Brief vom 21.06.2013   




nach oben

up