Letzte Änderung:

05.02.2018


Start Die Grund Idee Das Ziel Der Weg Die Ressourcen Card Häufig gestellte Fragen Motivation Spezielle Fragen Mach mit Termine Kontakt Aktuelles Downloads Impressum

Liebe Freundinnen, liebe Freunde !


   Bitte lest Euch diese paar Zeilen genau durch, es sind ein paar wichtige Informationen dabei.

Programm:

   Rückblick zu unserem Fest, das übrigens gut besucht war. Roman Michael hat mitgefilmt, ich werde Euch noch Bescheid geben, wann der Mitschnitt in Internet anzuschauen ist.

   Zum dem phantastischen Film „In Time“, den wir am Fest gesehen haben gibt es auf der DVD einen zusätzlichen Bonus-Film „Eine Gesellschaft unter Zeitdruck“, den will ich Euch gerne noch zeigen. Für alle, die „In Time“ noch nicht gesehen haben, oder noch einmal gerne sehen würden bieten wir die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Videoabend bei uns am Samstag vor unserem Treffen, abends um 19 Uhr 30.

   Als nächstes wollen wir das Thema OPPT, zu welchem wir ja die österreichische Bundesregierung um offizielle Stellungnahme gebeten haben, nachbesprechen.

    Weiters beschäftigen wir uns damit, wie es uns mit der häufig gestellten Frage geht: „Wie soll das ohne Geld gehen? - Wer geht noch zur Arbeit, wenn alles frei ist?

   Die deutsche Gemeinschaft IG-Leben, die auch für eine geldlose Gesellschaft wirbt hat einen offenen Brief an alle verantwortlichen Staatsführer dieser Welt verfasst, der dringend für eine Veränderung des „Systems“ appeliert. Ihr findet ihn unter http://igleben.de/brief_5d.htm. Wir wollen darüber reden, ob wir ihn persönlich an unsere Staatsregierung senden wollen. Uns ist natürlich klar, dass wir es sind, die die Veränderung einleiten müssen., sie können es nicht tun. Das wollen wir auch dazuschreiben.

   Nun zu einer erfreulichen Ankündigung: Unser neues Mitglied Diane aus Hof bei Salzburg hat uns angeboten ein paar ihrer Lieder zum „EinsSein“ zu singen. Wir freuen uns sehr darauf!

   Und ein weiteres Highlight kann ich Euch ankündigen: Arno nimmt seinen Wok mit und kocht für uns Gemüse. Es wird diesmal also ein außergewöhnliches Buffet stattfinden. Bitte nehmt vorbereitetes geschnittenes Gemüse oder was man halt so alles im Wok zubereiten kann mit!

   Als letztes möchte ich Euch noch bitten, dass ihr den beigelegten Erlagschein beachtet. Leider geht es noch nicht ohne Eure finanzielle Hilfe.


        Liebe Grüße


                                                                 Kurt

   



Freie Welt Bewegung

  Kurt Schrammel

  Gneiserstrasse 22

  5020 Salzburg

  Tel.:0662/821957


Einladung zum Basisgruppen-Treffen


am Sonntag, den 30 März 2014, 14-18 h


bei Brigitte und Kurt Schrammel, Gneiserstrasse 22, Salzburg